WC-Bürsten & Halter

blomus 68801 WC-Bürste Areo : Edel und teuer

Die blomus wc-bürste ist aus edelstahl gefertigt und sieht wirklich edel aus. Der griff ist niicht rund sondern oval, liegt aber trotzdem gut in der hand. Der büstenkopf ist rund und funktioniert gut beim reinigen. Leider hat die bürste keinen randreiniger, was ein kleines, aber auch das einzige manko der bürste ist. Ein klarer pluspunkt ist der austauschbare bürstenkopf. Das ist nicht nur ökologisch sehr sinnvoll, bei dem preis der bürste ist es eigentlich schon vorraussetzung, denn sonst wäre die investition von derzeit 51 euro wohl ziemlich hoch. Der behälter steht gut auf dem boden, die bürste lässt sich gut im behälter versenken und sieht wirklich elegant aus. Insgesamt macht das set einen sehr hochertigen und langlebigen eindruck auf mich.

Bisher ging es mir bei klobürsten nicht so sehr ums design und ich habe standfestigkeit und verarbeitung mehr aufmerksamkeit gewidmet, aber die blomus-bürste ist ein echter hingucker im bad. Zudem ist sie standfest und verschwindet komplett in der edelstahlröhre. Der preis ist natürlich nicht gerade günstig, aber immerhin ist es ein designerprodukt, das hervorragend verarbeitet und funktional ist.

Die wc-bürste areo der firma blomus ist optisch sehr ansprechend und hochwertig verarbeitet. Lediglich die entnahme des plastikeinsatzes ist nicht optimal gelöst, da dies nicht wirklich ohne handschuhe geht, da es keine lasche oder einkerbung zur entnahme gibt. Das finde ich ein wenig schade. Ansonsten ist die bürste samt halter sehr solide und praktisch. Auch die tatsache, dass der untere teil der bürste doppelt(am bürstenkopf und unterhalb des “deckels”) auseinandergebaut werden kann und somit kinderleicht und hygienisch ersetzt werden kann gefällt mir sehr gut. Die ersatzbürste ist auch hier bei amazon erhältlich.

Sieht schon toll aus, die wc bürste von blomus. Schöne materialien, gut verarbeitet, edles design und funktional noch obendrein. Der deckel weist lüftungsschlitze auf, damit die bürste nach dem einsatz trocknen kann. Der edelstahlbehälter hat noch einen zweiten behälter aus kunststoff integriert, den man rausnehmen und reinigen kann – da wurde echt mitgedacht.Das non plus ultra wäre jetzt noch ein silikon bürstenkopf, denn die sind wirklich klasse. Aber auch der hier aus kunstfasern macht einen wertigen eindruck. Man kann ihn abschrauben und durch einen neuen (z. Für 6 eur bei amazon zu haben) ersetzen. Ich habe sonst gar nix zu meckern, außer über den stattlichen anschaffungspreis.

Mit dieser edlen & qualitativ hochwertigen wc bürste bringt man puren glanz in jede toilette ;-)die bürste steckt in einem edelstahlbehälter, der mit einem gummiboden versehen & somit rutschfest auch auf kacheln steht. In dem edelstahlbehälter befindet sich ein herausnehmbarer plastikeinsatz – sehr gut durchdacht für die reinigung & auch das edelstahl kann so langfristig nicht angegriffen werden. Die bürstenköpfe lassen sich bequem bei bedarf austauschen. Im deckel sind kleine lüftungslöcher, so dass auch hier im ja meist geschlossenem zustand nichts zu modern beginnt. Ob nun 84,- € für eine toilettenbürste nötig sind, sei jedem selbst überlassen – fakt ist, dass man hier sicher ein optisch sehr ansprechendes, edles designer teil bekommt, welches qualitativ kaum noch zu toppen ist. Wer damit liebäugelt sollte schnell bei dem guten amazon angebot von aktuell 51,- € zugreifen.

Kann man klo-bürsten schön finden?das ich das mal schreibe, hätte ich nicht gedacht, aber die wc-bürste areo ist, wie die meisten artikel von blomus, tatsächlich schön. Das design ist klar und schnörkellos, die materialien vom feinsten – mit einer ausnahme*. Ob man bereit ist, die summe für eine klo-bürste auszugeben, muss jeder selbst entscheiden. Allerdings sind die materialien tadellos, ich habe nirgends irgendeinen fehler gefunden. Der behälter ist etwas zierlicher als viele vergleichbare. Der edelstahl ist etwas schwerer, der boden gummiert. So schlittert areo nicht so leicht über die fliesen. Der sichtbare teil des griffs ist schmal, innen ist er rund. Die lüftungsschlitze sind von einer metallscheibe verdeckt. Die bürste selbst steckt in einem kunststoffbehälter, die ein wenig an eine grabvase erinnert.

Blomus 68801 WC-Bürste Areo, Edelstahl

  • Modernes Design für Ihr Badezimmer
  • Bürste als Ersatzteil erhältlich
  • Flöz Design
  • Edelstahl matt, Kunststoff
  • H 43 cm, Ø 9 cm

Wenn man 50 € (09/18) an die hand nimmt für eine wc-bürste, dann sind die erwartungen natürlich auch hochman wird hier nicht enttäuscht, denn es handelt sich wirklich um eine massive hochwertige wc-bürste von allerbester qualität. Also dieses produkt entspricht auf jedem fall dem preis. Ich habe dann den stiel in die hand genommen und damit mehrfach richtig feste auf den tisch geschlagen. Gebrochen ist dabei absolut nichts. Und gar nichts macht auch hier nur den geringsten anschein, dass überhaupt etwas abrechen könnte. Bis hierhin bin ich begeistert vom produkt und, kompatible ersatzbürste vorausgesetzt, vergebe ich hier sehr gerne 5 sternedie ersatzbürste “blomus 88092” passt perfekt. Wie bereits vermutet, zeigt die abbildung auf der produktseite das verbindungsstück zum stiel mit dem metallgewinde. Dieses liegt bei der lieferung separat im karton und wird auch nicht benötigt, da es ja bereits am original vorhanden ist. Warum man die 68811 nicht in der kompatibilitätsliste aufführt, bleibt uns wohl ewig verborgen. Aber egal, denn ihr wisst ja jetzt bescheid.

Ich finde diese wc-bürste sehr schick. Das ganze ist aus edelstahl und wertet das bad auf jeden fall auf. Sie hat innen noch einen schwarzen einsatz, den man bequem rausnehmen kann und säubern kann. Die bürste schließt nahtlos und selbst wenn etwas riechen könnte, ist alles dicht :-).

Die blomus wc-bürste areo ist sowohl vom design als auch der funktion absolut überzeugend. Der behälter sind sehr massiv und mit einem gummiboden versehen, so dass versehentliches verrutschen oder auch kratzen auf den fliesen nicht passiert. Mit der bürste ist gut zu arbeiten und auch der schwarze bürstenkopf macht sinn und sieht schick aus. Toll finde ich auch, dass bei einer wc-bürste in dieser preisklasse die möglichkeit eines ersatzbürstenkopfes gegeben ist. Tolles produkt, sieht sehr schick aus und gefällt bei uns im haushalt allen.

Ich denke, diese wc-bürste besticht besonders durch ihr Äußeres, das wirklich sehr edel und wertig wirkt – und dabei auch gut durchdacht ist. Die bürste ist nicht sichtbar sondern gut versteckt und abgedeckt, ob auch geruchsfest, kann ich nicht bestätigen. Aber man sieht halt nicht geich den ganzen ‘krempel’. Die verarbeitung ist wertig und mir gefällt sehr gut, dass ich den plastikbehälter im inneren herausnehmen und separat reinigen kann. Auch die auswechselbare bürste ist sinnvoll – besonders bei dem preis. Aber man bekommt auch eine menge edelstahl, der wirklich in jede toilette oder in jedes badezimmer passt. Mir gefällt diese toilettenbürste sehr gut und ich denke, sie ist eine sinnvolle alternative zur vollplastikversion, die nach einigen monaten im müll landet. Sicherlich eine anschaffung für’s leben.

Wie kann man eine wc bürstengarnitur am besten beschreiben?. Es handelt sich hier um einen gebrauchsgegenstand, der meiner meinung nach unerlässlich für jedes wc, welches gepflegt werden möchte, ist. Der preis für eine wc-bürste mit 54,- euro verschlägt einem im ersten moment der atem, denn es ist schon ein stolzer preis für eine wc-bürste. Allerdings muss man sagen, dass es sich hier um einen artikel handelt, den man zeitlebens in seinem badezimmer benötigen wird. Daher darf auch hier etwas mehr investiert werden. Eine von der optik her sehr ansprechende wc-bürste aus edelstahl, matt poliert, im edlen design, die sich gerade in einem sehr modernen und schönen badezimmer nicht zu verstecken braucht. Praktisch ist vor allen dingen der herausnehmbare innenbehälter, indem sich die wc-bürste befindet, und der somit separat zu reinigen ist. Toll ist auch, dass die wc bürste als ersatzteil erhältlich ist. Zur langlebigkeit und empfindlichkeit des edelstahls kann zur zeit noch nichts gesagt werden, da der artikel erst einige tage im badezimmer steht.

Blomus 68801 WC-Bürste Areo, Edelstahl : Ansich gefallen mir die blomus sachen vom design her immer ganz gut. Und gut aussehen tut diese klobürste auch, aber 50€ finde ich doch zu viel. Klar ist das design zeitlos schön, und der edelstahl hochwertig, aber man sieht jedes anfassen auf der polierten fläche. Den bürstenkopf kann ich austauschen. Auch wenn ich noch nicht weiß, wie ich das hinbekommen soll, denn dafür muss ich den alten kopf ja anfassen. Die form der bürste finde ich nicht so praktisch, weil ich die toilette nicht bis unter den rand bürsten kann. Für meinen geschmack ist das teil wahnsinnig chic und sehr unpraktisch. Daher werde ich wohl in zukunft wieder klobürsten für €1,99 im diskounter kaufen. . Sieht zwar nicht so gut aus, aber ich muss den bebrauchten bürstenkopf auch nicht anfassen um ihn auszutauschen.

Knapp 70 euro sind schon eine hausnummer für eine wc-bürste. Natürlich ist sie nicht vergleichbar mit den 0815 bürsten aus dem discounter. Das set bringt ein stattliches gewicht auf die waage und das schwerste ist das standgefäß, die bürste an sich ist relativ leicht. Was mir sofort negativ aufgefallen ist: das standgefäß ist extrem anfällig für fingerabdrücke. Normalerweise fasst man ja eher den bürstenstil an und nicht das gefäß, aber wenn, dann sollte man sofort ein poliertuch zur hand haben. Das gilt natürlich auch für den stiel, aber hier fällt es nicht so extrem auf. Im inneren des standgefäßes befindet sich noch ein schwarzer plastikeinsatz, in dem die bürste halt findet und der zur reinigung herausgenommen werden kann. Am unteren ende hat er eine kleine mulde, in dem das restwasser von der bürste hineintropfen kann. Der edelstahlbehälter kommt mit der bürste gar nicht in berührung. Ein zweiteiliger deckel rund um den stiel schließt das ganze schön ab, aber in dem unteren plastikdeckel sind lüftungsschlitze eingebaut, die allzu strengen geruch verhindern.

Der originalpreis hat es echt in sich, meine bürsten vorher haben selten mehr als 3-4€ gekostet. Dafür sieht diese echt hübsch aus ist hochwertig verarbeitet und durchdacht. Der “deckel” hat schlitze, so dass die bürste trocknen kann. Allerdings muss das innenteil doch von zeit zu zeit mal gereinigt werden, da innen spaltöffnungen vorhanden sind, in die nunmal unrat kommen kann. Ersatzbürstenköpfe kosten 6€, keine billige marke. Dafür aber acuh ein hingucker, durchdachtes design und langlebigkeit.

Die wc-bürste areo von blomus überzeugt mich auf ganzer linie, das design ist schön diskret und doch sehr edel. Bei blomus kommt aber auch immer noch dazu, das es funktionell ist. So hat die wc-bürste eine platte am griff, so dass man von oben nicht in die halterung schauen muss. Damit sich dort aber nicht zuviel unschöne gerüche bilden, sind dort auch lüftungsschlitze eingelassen. Der griff der bürste ist aus einem stück gefertigt, der bürstenkopf wird mittels gewinde befestigt und sitzt bombenfest. Ein ersatz-bürstenkopf kostet aktuell 6,-€. Blomus ist an sich keine billige marke, aber was für blomus spricht, ist halt das durchdachte design. Für meinen teil denke ich das der preis gerechtfertigt ist. Wenn ich ihnen mit meiner rezension geholfen habe, würde ich mich über ein hilfreich oder einen kommentar freuen :-).

Edles teil mit robuster bürste. Hatte zuerst bedenken wegen des nicht runden bürstengriffs. Abstand zwischen bürstenkopf und abschluss ausreichend.

Klasse optik und materialien. Sehr praktisch der herausnehmbare kunststoffeinsatz. Der deckel am bürstengriff hat lüftungsschlitze, so dass der bürstenkopf abtrocknen kann, wenn er im becher steckt. Der breite bürstengriff liegt gut in der hand. Langzeiterfahrung fehlt noch. Im moment würde ich diese bürste wieder kaufen.

Sehr schönes design, gute standhaftigkeit. Würde ich immer wieder kaufen.

Aber auch eine tolle qualität und eine schöne optik. Der behälter wird durch einen deckel abgeschlossen. Das funktioniert auch sehr gut, es disqualifiziert die bürste allerdings für die gründliche reinigung. (für die allerdings auch ne 10 euro (zweit-) bürste reicht)die edelstahlteile kommen nicht mit der bürste oder dem eigentlichem deckel in berührung, da innen ein kunstoffinnenteil ist. Das innenteil ist zur einfachen reinigung herausnehmbar. Tolle optik und durchdachte konstruktion, da kann man dann auch den preis wieder verstehen.

Wenn ich ehrlich bin, habe ich noch nie eine wc-bürste in dieser preiskategorie besessen. Zwar haben wir nie die unter 10€-plastikversionen gekauft, aber doch immer darauf geachtet, nicht mehr als die hälfte des derzeitigen preises auszugeben. Ihr behälter sieht ausgesprochen gut aus. Der behälter besteht aus hochwertigem edelstahl. Das ganze glänzt wunderbar. Meine befürchtung war, dass sich unschöne fingerabdrücke häufen und sich diese nur schwer beseitigen lassen. Doch diese befürchtung war unbegründet. Zum einen ist das ganze schwer genug, um nicht beim herausziehen der eigentlichen bürste den behälter festhalten zu müssen. – was teilweise bei den günstigen versionen der fall ist.

Sieht aus wie auf den bildern angezeigt. Durch den im inneren befindlichen palstikeinsatz leicht zu säubern, bzw.

Sehr gute qualität und ersatzbürsten sind unkompliziert erhältlich.

Durchaus seinen preis wert würde ich behaupten. Der bürstenständer ist einfach klassisch schick und recht schwer so dass er wirklich gut und kippsicher steht. Schön ist nicht nur das man den bürstenkopf erneuern kann und zwar recht einfach sondern auch das der ständer ein innenleben hat das man leicht zur reinigung entnehmen kann. Also insgesamt sinnvoll durchdacht, praktisch und in elegantem design.

Ein wirklich schönes bad-utensil (wenn man den verwendungszweck ausblendet) das sehr hochwertig ausgeführt ist. Materiell wie verarbeitungsmässig. Sehr praktisch und auch umweltfreundlich ist die möglichkeit den bürstenkopf auszutauschen. Alleine schon der müllvermeidung wegen lohnt sich die anschaffung. Von dem abgesehen, macht die “wc-bürste areo” (hier in matt satiniertem edelstahl) eine sehr gute figur neben dem Örtchen. Natürlich nur soweit dies eine wc-bürste bewerkstelligen kann. Standsicher, sehr robust und durch dicken kunststoff (innerer behälter, bürste) und edelstahl (stiel, äußerer behälter, spritzschutz) überaus beständig, ist diese anschaffung gleich mal sowohl umwelt- als auch ressourcenschonend. Dieses teil hat man, so man will (vllt. Noch gleich 5 bürstenköpfe dazu), tatsächlich ein leben lang in gebrauch. In allen punkten hervorragend und deshalb 5 sterne.

Eigentlich ist sie immer da, steht aber verschämt und unscheinbar in der ecke: die wc-bürste. Nicht, dass ich sie jetzt in den vordergrund rücken will, aber in dieser ausführung von blomus hätte sie es durchaus verdient. In edelstahl hat sie etwas von unvergänglichkeit und wirkt auch robust. Sie ist zudem sauber und gut verarbeitet. Und der edelstahl ist so behandelt, dass es so gut wie keine fingerabdrücke gibt. Der erste eindruck ist, dass sie schwer ist. Das betrifft natürlich in erster linie den behälter. Er ist so zusammen mit der gummierten unterseite standsicher. (ganz vorteilhaft bei so einer bürste. ) der kunststoffeinsatz ist herausnehmbar und mit nicht sichtbaren lüftungsschlitzen versehen – und damit auch gut zu reinigen.

Nein, diese blomus 68811 wc-bürste areo aus polierten edelstahlbraucht sich nicht in der dunkelsten wc-ecke verstecken. Sie sieht einfach nur edel aus und wertet den wc-bereich definitiv auf. Der plastikeinsatz lässt sich zur besseren reinigung heraus nehmen und ist bei bedarf schnell gesäubert. Durch den breiten, stabilen griff lässt sich die toilette sehr gut reinigen,so das man auch kräftiger aufdrücken kann. Flugrost oder aber sonstiges konnte ich bislang nicht feststellen.

Es handelt sich hierbei um eine recht hochpreisige wc-bürste. Allerdings ist diese aus hochwertigen materialien gefertigt und weiß neben dem design auch durch funktionalität zu überzeugen. Das der deckel den blick auf die bürste verhindert ist tatsächlich angenehm und dass die bürste durch die lüftungsschlitze mit luft versorgt wird und abtrocknen kann ist ebenfalls durchdacht. Wenn man bedenkt, wie viele klobürsten man ggf. Im jahr neu gekauft, so ist hier der nachkauf der einzelnen bürste ggf. Nach einigen jahren wirtschaftlicher. Von der qualität und dem design kommt keine “alternative” aus plastik heran.

Hallo,es hat schon etwas groteskes einen sagen wir mal schnöden artikel, den man wohl sonst kaum beachtung schenkt, als edel zu bezeichnen. Es stimmt, die klobürste und der behälter sind edel. Nun, viel geld ausgeben ohne austauschbare bürste wäre echt sau dumm aber. Für 6 euro habe ich mir das austauschteil gleich besorgt. Die borsten sind schwarz, gegenüber den weissen der vorigen bürste ein – sagen wir mal – toller optischer vorteil. Der behälter ist aus edelstahl und schwer und unten gummiert und deshalb sehr standsicher. Stellen sie sich vor, sie sind irgendwo, müssen die toilette nachreinigen nehmen die bürste in die hand und der bürstenständer fällt um. Den rest überlasse ich nun ihrem kopfkino. Der deckel oben an der bürste ist sinnvoll und verhindert den nicht notwendigen durchblick, die lüftungsschlitze entlassen hoffentlich die restfeuchte auf dauer. Alles in allem also ein gut durchdachtes teil, aber teuer. Solange es die bürsten zum nachkaufen gibt.

Liebe leserinnen und leser,nach nun eingängiger nutzung der blomus 68801 wc-bürste areo, edelstahl möchte ich ihnen meine rezension zur verfügung stellen. Beginnen wir mal mit einer kleinen anekdote: genau 1 woche vor dem angebot diese wc-bürste testen zu dürfen, waren meine partnerin und ich im ikea beim shoppen. Bisher handhabe ich es so, dass 2 wc-bürsten (günstige eben) gekauft werden und wenn sie dann einfach nicht mehr ansehnlich sind, werden sie entsorgt. Das wurde mal wieder umgesetzt und genau beim ersten mal putzen ist mir dann doch gleich das oberteil abgebrochen. Somit kam die blomus wc-bürste tatsächlich zum richtigen zeitpunkt, auch wenn es natürlich alternativen gäbe…keine frage. ;-)die klobürste wird in einer angemessen großen verpackung angeliefert, sieht äußerst hochwertig und schick aus. Der ersteindruck ist somit sehr positiv. Wenn man sich dann noch die kleinen details anschaut, dann sieht man auch noch mehr als design dahinter. Da wäre die belüftung sowie einfach der massive fundus. Die borsten sind relativ störrisch und somit perfekt für die reinigung geeignet.

Ich hätte nie gedacht, dass ich die wörter: schick, edel und klobürste mal in einem satz verwenden werde, aber so ist es. Die wc bürste ist wirklich sehr schön, hochwertig und auch recht schwer. Der tropfschutz hängt fest an der bürste und die bürste verliert keine haare. Die borsten sind fest genug, um noch jedes Überbleibsel in der toilette zu entfernen und ist dabei auch noch nett anzusehen. Vor allem, wenn sie gegen eine 3 euro weiße plastik-klobürste ausgetauscht wurde. Ich würde sie nicht gerade verschenken, weil ich es schräg fände, eine klobürste zu verschenken – ich würde sie jedoch wärmsten empfehlen. Sie hat unser bad optisch deutlich aufgewertet und wir sind mit der optik und verarbeitung absolut zufrieden.

Dies ist erstens eine wirklich stylische bürste, hochwertig verarbeitet. Es gibt eine ganze reihe von details, die dieses produkt zu einem sehr hochwertigen machen. Der griff ist flach und lässt sich sehr gut fassen. Hinten sind lüftungsschlitze eingelassen. Der deckel hat einen gummiring und sitzt wirklich fest. Nichts zu sehen, nichts zu riechen. Der bürstenkopf ist auswechselbar. Nun gut, ein so hochwertig verarbeitetes teil hat seinen preis, aber es ist die eleganteste lösung, die ich je im bad hatte. So wird die “bürste” zum schmuckstück anstatt zum wegschauen.

Auf den ersten blick fällt die gute verarbeitung auf und das durchdachte design. Der “deckel” verhindert, dass man in die manchmal nicht ganz appetitliche halterung schauen kann, aber er ist belüftet und gammelt daher nicht im eigenen saft. Das verhindert bis zu einem gewissen maß geruchsbildung. Das standgefäß aus edelstahl ist schwer, hat einen gummierten fuß und besitzt einen herausnehmbaren kunststoffeinsatz. Allerdings gibt es einen kleinen spalt zwischen einsatz und außenhülle, in dem immer wieder etwas dreck landet, wenn man nicht genau zielt (das lässt sich kaum vermeiden). Man muss also doch beide teile regelmäßig reinigen. Positiv hervorzuheben ist die gute oberflächenbehandlung des edelstahls. Fingerabdrücke und verschmutzungen lassen mit einem feuchten tuch leicht abwischen. Im moment lassen sich die bürstenköpfe zwar für 6 € das stück als ersatzteil bestellen, es gibt aber keine garantie, dass das so bleibt. Vielleicht lege ich mir einen kopf auf lager, aber mehr macht aus meiner sicht keinen sinn, weil kunststoff mit der zeit spröde wird.

Vorteile:* schwere qualität in edelstahl matt mit nicht allzu empfindlicher und leicht zu reinigender oberfläche. * herausnehmbarer und gut zu reinigender innenbehälter, der das wasser aus der bürste aufnimmt. * fest montierter “deckel” unterhalb des griffs, der den blick in den behälter verwehrt, aber nicht so dicht schließt, dass feuchtigkeit nicht abziehen kann. * rutschfeste gummierung am fußteil. * abschraub- und austauschbarer bürstenkopf; ersatzbürstenköpfe sind problemlos erhältlich. * gelungene optik und schlichtes edles design, die dafür sorgen, dass man diese wc-bürste nicht in der hintersten ecke der toilette “verstecken” muss. Nachteile:aus meiner sicht keine.

Klobürsten sind ja nun nicht wirklich die hingucker, aber diese wc-bürste aus edelstahl ist schon eine klasse für sich. Die verwendeten materialien sind klasse, der herausnehmbare kunststoffeinsatz ist absolut praktisch. Der deckel am bürstengriff hat lüftungsschlitze, so dass der bürstenkopf abtrocknen kann, wenn er in der halterung steckt. Der bürstengriff liegt gut in der hand. Die bürste gibt es wohl auch als ersatz sodaß man das 55 euro teil nicht gleich entsorgenmuss wenn die bürste fertig ist. Mein fazit: kostet was, taugt aber auch was und sieht sehr gut aus.

Ich glaube nicht, dass ich je eine toilettenbürste als hingucker bezeichnen würde, aber die bürste von blomus ist nah dran. Klar, wenn ich gästen meine wohnung zeige, werde ich nicht auf die idee kommen, voll stolz auf diese toilettenbürste zu zeigen, aber in die hinterste ecke stellen muss ich sie auch nicht. Sie ist dezent, sieht aber gut aus. Der polierte edelstahl fällt ins auge, das design wirkt gut durchdacht. Ein plastikeinsatz sorgt dafür, dass die bürste leicht zu reinigen ist. Lüftungsschlitze im versteckten teil des deckels sorgen für ausreichend luft, damit die bürste trocknen kann. Der bürstenkopf kann selbstverständlich gewechselt werden. Für ausreichend standfestigkeit sorgen gumminoppen und das eigengewicht der toilettenbürste. Ansonsten will ich nicht in lobeshymnen verfallen, es ist immer noch ein gebrauchsteil, wenn auch ein wirklich gut durchdachtes. Von daher: sie gefällt mir, auch wenn sich an ihrem einsatzort nichts geändert hat.